Unser Traum: Ein Garten für Coaching und Kultur

Das Jahr 2020 war für uns alle eine große Herausforderung. Nur wenige Tage im Sommer konnten wir unseren Garten öffnen für eine Veranstaltung oder ein Treffen mit einer kleinen Gruppe von Menschen, die unsere Angebote wahrnehmen. Doch wir nutzten die Chance und gestalteten unser Gelände komplett um. Das konnte uns nur mit Hilfe Ihrer Spenden und mit tatkräftiger Unterstützung vieler praktischer Helfer gelingen.

Ganz großen und herzlichen Dank dafür!

Die Gartenfläche von insgesamt 600 m² wurde begehbar gemacht. Der Hang ist nun in drei geraden Ebenen terrassiert und mit großen Natursteinen eingefasst. Dafür stellte uns ein Sponsor mehrere Tage lang einen Großbagger und einen LKW samt Fahrer, zur Verfügung.

So wurden auch eine Rampe vom Radweg direkt zur Außenbühne geschaffen und ein weiterer Zugang für die Veranstaltungstechnik. Mit einem Kleinbagger konnten wir dann selbst die restlichen Arbeiten fertigstellen.

  • Die Beete sind mit Baumstämmen abgegrenzt, die Wege sind neu belegt und der Rasen ist eingesät.
  • Ein selbstgebautes Geländer aus Rundholz sorgt zusätzlich für Sicherheit.
  • Nun wartet auch einen Boule-Bahn auf die ersten Besucher in diesem Jahr.
  • Stromleitungen für Veranstaltungen sind gelegt.

Unser Garten ist bereit für Besucher.

Sobald das Wetter und die gesetzlichen Bedingungen es erlauben, freuen wir uns auf Feste und Veranstaltungen mit Ihnen.