BIWAQ

BIWAQ steht für Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier und ist ein Bundesprogramm des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und des Europäischen Sozialfonds. Schwerpunkt ist die Digitalisierung.

Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer BIWAQ-Homepage.

Das Projekt "#Digital inklusiv im Quartier Oststadt + Hardt + Altstadt" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogrammes "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ" wie folgt gefördert.

Zielgruppe

Frauen und Männer ab 27 Jahren, die

  • nichterwerbstätig,
  • arbeitslos oder
  • langzeitarbeitslos

sind.

Zielsetzung

a.l.s.o. e.V. engagiert sich innerhalb des Projektes für die Integration in Beschäftigung und die Qualifizierung in ihren Praxisfeldern.

AnsprechpartnerInnen

Elke-Ulrike Ruhdel

Elke-Ulrike Ruhdel
E-Mail: u.ruhdel@alsogmuend.de
Telefon: 07171 / 104110-24

Karin Schwenk

Karin Schwenk
E-Mail: k.schwenk@alsogmuend.de
Telefon: 07171 / 104110-23

Markus Schmid

Markus Schmid
E-Mail: m.schmid@alsogmuend.de
Telefon: 07171 / 104110-13