Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jazzsession mit Opener: iGrooved – Latinjazz trifft Funkjazz auf halber Strecke

07.10.2022
20:30 Uhr

 

iGrooved steht mit viel Energie, Spielfreude und Groove als Session-Band am Start. Bei den fünf Herren sorgt Christian Bolz am Saxophon mit Raffinesse und makellosem Timing für feinste Melodien. Marius Feilhauer steht an den Keyboards mit lässigem Harmoniegerüst und am Moog mit fettem Synthie-Sound auf der Bühne. Geschoben wird untenrum von Justinus Feilhauer, der an vornehmsten, selbstgebauten E-Bässen die Bauchregionen stimuliert. Gleich zwei Herren füllen den Saal in unvergleichlichem Zusammenspiel mit groovigen Beats: Max Gerwien verwöhnt alle Zuhörer mit seinem einzigartigen Sound und mitreisender Spielfreude an der Percussions. Dazu liefert Thomas Göhringer mit unverkennbarer Leichtigkeit einen Druck an den Drums, bei dem einem das Sitzenbleiben schwer fällt. Zu hören gibt’s Latin- und Funkjazz, selbst komponiert oder aus den Federn von Männern wie Chick Corea, Wayne Shorter oder Roy Hargrove.

Im Anschluss an den Opener sind Musiker:innen eingeladen, selber zum Instrument zu greifen und mitzuspielen.

Eine Veranstaltung der Jazzmission Schwäbisch Gmünd e.V.
www.jazz-mission.de



In unserem monatlichen Newsletter informieren wir über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter abonnieren

Damit alles glatt über die Bühne geht, freuen wir uns auf weitere ehrenamtliche Unterstützung für Theke, Bandbetreuung, Mischpult, Werbung, ...
Wer also Lust hat, bei dem etwas anderen Veranstaltungsort unterstützend mit zu wirken und dabei interessante Veranstaltungen zu genießen, meldet sich einfach bei uns an der Theke oder mailt an kulturcafe@alsogmuend.de.

facebook.com/kulturmachenunderleben/

instagram.com/a.l.s.o.cafe/

zurück