Abonnieren Sie unseren Newsletter

Felix Eckenfelder Quartett

27.01.2023
20:30 Uhr

 

  • Sebastian Minet (g)
  • Moritz Langmaier (p)
  • Nicolas Buvat (b)
  • Felix Eckenfelder (dr)

Das junge Stuttgarter Quartett um den Schlagzeuger Felix Eckenfelder verbindet auf persönliche und ehrliche Weise die Interpretation von traditionellem Jazz mit den Strömungen der Moderne. Dabei ist der Fokus besonders darauf gerichtet, die Zuhörer an der Klarheit und Schönheit der Musik teilhaben zu lassen.
Die Musik überzeugt durch tragende Melodien, starke Harmonien und reicht von weichen Balladen bis hin
zu energetischen Grooves. Die jungen Musiker verbinden die Einflüsse ihrer musikalischen und kulturellen Herkunft, wodurch sie einen authentischen, transparenten Bandsound schaffen. Das Programm beinhaltet sowohl Eigenkompositionen der vier jungen Künstler als auch Stücke von modernen, zeitgenössischen Komponisten wie Mike Moreno, Aaron Parks oder Phillip Dizack. Durch ihren transparenten Sound und dem Streben, den Spielfluss zu bewahren, stellt die Band ein Gefühl von Schwerelosigkeit und Leichtigkeit her, das dazu einlädt, mit abzuheben.

 

Eine Veranstaltung der Jazzmission Schwäbisch Gmünd e.V.
www.jazz-mission.de



In unserem monatlichen Newsletter informieren wir über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter abonnieren

Damit alles glatt über die Bühne geht, freuen wir uns auf weitere ehrenamtliche Unterstützung für Theke, Bandbetreuung, Mischpult, Werbung, ...
Wer also Lust hat, bei dem etwas anderen Veranstaltungsort unterstützend mit zu wirken und dabei interessante Veranstaltungen zu genießen, meldet sich einfach bei uns an der Theke oder mailt an kulturcafe@alsogmuend.de.

facebook.com/kulturmachenunderleben/

instagram.com/a.l.s.o.cafe/

zurück