Duo Phantasma

27.12.2019
20:30 Uhr

Zum dritten Mal Kopfkino im a.l.s.o. Kulturcafé: Erzähler Michael Stülpnagel und Multiinstrumentalist Johannes Weigle präsentieren dieses Mal eine geheimnisvolle und hauchzarte Liebesgeschichte von Alessandro Baricco. Im 19. Jahrhundert reist die Hauptfigur, ein französischer Kaufmann, um die halbe Welt bis nach Japan, um die heimische Seidenraupenzucht zu retten. Trotz der Barrieren von Sprache und Kultur kommt es zwischen ihm und einer jungen Frau zu einem magischen Erkennen zweier Seelen. Nichts scheint die beiden zu verbinden, nur eine gespenstische Illusion, gewoben aus unsagbar feinen Fäden und unfassbar schicksalhaft.

Stülpnagel studierte Sprecherziehung und lehrt am Palladium und Apollo Theater in Stuttgart. 2015 gründete er zusammen mit dem freischaffenden Musiker und Maler Johannes Weigle das Duo Phantasma, welches Literatur als „Kino im Kopf“ inszeniert. Seit 2017 bespielen die beiden mit monatlichen Aufführungen die Esslinger Scala. SEIDE ist nach NOVECENTO und MIT BRENNENDER GEDULD ihr drittes Stück.

richtungdichtung.de/duo-phantasma

zurück