EHL - Edgar Heinz Ludwig und Band

22.06.2018
20:30 Uhr

Austro-Rock von Ambros, Hirsch, Danzer und Co.
Eintritt: Spende in den Hut

 

EHL - das Kürzel steht für Edgar-Heinz-Ludwig (Zinnöcker) dem Frontmann und Namensgeber der Band.
Der Österreicher, der schon vor vielen Jahren von der Donau in die Neckar/Fils Region übersiedelte, gilt mittlerweile als Schwabens einziger „Austria-Rocker“.
Er hat sich zum Ziel gesetzt, dem Publikum die österreichische Rock- und Liedermacher-Kultur (wieder) nahe zu bringen.
Lieder von Austria 3 - Wolfgang Ambros, Georg Danzer, Rainhard Fendrich, Ludwig Hirsch, Georg Kreisler, Andre´Heller  oder der EAV, teilweise eigen arrangiert und eigen interpretiert, versprechen ein abwechslungsreiches Programm, das man, in der Vielfalt, an einem Abend normalerweise nicht zu hören bekommt.
Neben den österreichischen "Klassikern", wie beispielsweise "Schifoahn", "Zwickt´s mi", „I am from Austria“ oder Lieder aus dem Alpen-Rustical: "der Watzmann ruft", sind auch Stücke im typischen, morbiden "Wiener Stil" dabei.
Schwarzer Humor made in Austria wie bei: "Heit drah i mi ham", "die Omama" oder „Zentralfriedhof“, sorgen für manchen „erstickten Lacher“ beim Zuhörer!

Kurz: Geschichten vom Leben, der Liebe und dem Tod - zwischen Schmunzeln, Lachen und“ Gänsehaut „!

Selbstverständlich wird das Ganze mit einem gewissen "Schmäh" dargeboten.

(Is eh kloar!)

Ein nicht alltägliches Programm - einfach mal was Anderes!

Ein Muß, für alle Austria-Rock Fans und die, die es noch werden wollen!

www.ehl-band.de

zurück